• Live-Events mit Herz und Verstand
Telefon
+49 231 - 92 72 43 00
eMail
mail@eventlive.de

Kategorie: Aktuelles

Topspiel der BVB-C-Jugend

Am kommenden Samstag, den 2. März, erwartet Handballfans ein wahres Spektakel in der Sporthalle 1 in Dortmund-Hörde. Die weibliche C-Jugend des BVB, bereits als Tabellenzweiter für die NRW Meisterschaft qualifiziert und im Final 4 vertreten, trifft auf die HSG Blomberg-Lippe, die sich momentan auf dem 6. Platz der Tabelle befindet.

Bei einem Sieg der HSG Blomberg-Lippe könnten diese noch auf Platz 4 vorrücken, vorausgesetzt, sie gewinnen auch ihr abschließendes Spiel und die anderen Ergebnisse spielen mit.

Die Heimspiele finden in der Sporthalle Hörde 1 statt. Aktuell größter Konkurrent ist HLZ Ahlen (Platz 1, wir haben Hin- und Rückspiel verloren), danach die Sauerlandwölfe aus Menden (1 Spiel gewonnen, 1 verloren)

Hervorzuheben ist, dass die Mannschaft nur 2 Spielerinnen hat, die zum Altjahrgang gehören, es ist fast eine reine Jungjahrgangmannschaft

Der Anwurf erfolgt um 15:30 Uhr, und die Veranstaltung verspricht, Handballfans ein umfassendes Erlebnis zu bieten. Der BVB hat sich bereits für das Final 4 um die NRW Meisterschaft qualifiziert, das am 13. und 14. April stattfindet. Dort treten die zwei besten Mannschaften aus den Handballkreisen Westfalen und Nordrhein gegeneinander an.

Für die Fernsehproduktion von Event Live ist die bevorstehende Begegnung ebenfalls von großem Interesse. Ein Videobericht wird spannende Einblicke in das Spielgeschehen und die Dynamik beider Mannschaften bieten. Ein besonderes Highlight wird die Präsenz von Uwe Kisker sein, dem Kommentator der ersten Damen Handball Bundesliga von Borussia Dortmund, der für Sportdeutschland-TV tätig ist. Als erfahrener Experte wird er die Zuschauer mit fachkundigen Analysen als Hallensprecher in der Sporthalle 1 für die richtige Information und Atmosphäre sorgen.

Karten für die Dortmunder Schlagerparty 2024

Die Vorfreude steigt, denn das Programm für die heiß ersehnte Dortmunder Schlagerparty steht fest! Unter dem Motto „Party,Party,Party“ verspricht die Veranstaltung eine unvergessliche Nacht voller Schlagerhits.

Mit insgesamt 15 Künstlern aus Nah und Fern bietet die Schlagerparty ein facettenreiches Line-Up, das die Herzen aller Schlagerfans höherschlagen lässt. Von den beliebtesten Hits bis zu neuen, mitreißenden Melodien wird die Bühne beben.

Die begehrten Eintrittskarten sind ab sofort online auf www.Schlagercouch.de verfügbar. Da die Nachfrage enorm ist, raten wir allen Schlagerliebhabern, zügig zuzuschlagen, um sich einen Platz bei diesem spektakulären Event zu sichern.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr, doch das Vorprogramm startet bereits um 18:00 Uhr – ein weiterer Grund, pünktlich vor Ort zu sein und sich von Anfang an in die Schlagerwelt entführen zu lassen. Der Einlass beginnt um 17:00 Uhr.

Diese Schlagerparty wird nicht nur live vor Ort ein Erlebnis sein, sondern auch im TV zu sehen sein, da die gesamte Veranstaltung aufgezeichnet wird.

Freuen Sie sich auf eine fantastische Nacht voller Schlagermusik und unvergesslicher Momente! Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten jetzt auf www.Schlagercouch.de und seien Sie dabei, wenn Dortmund zur Schlagerhochburg wird.

Borussia Dortmund triumphiert gegen Solingen-Gräfrath in der Damen Handball Bundesliga

Die Damen des BVB setzten sich in einer hart umkämpften Begegnung gegen den Aufsteiger HSV Solingen-Gräfrath mit 23:20 durch. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten gegen den Tabellenzwölften gelang es dem Tabellenfünften, sich am Ende zu behaupten.

Nach dem beeindruckenden 31:28-Sieg gegen HSG Bensheim/Auerbach am Mittwoch konnte Borussia Dortmund den vierten Platz in der Tabelle festigen. Die Ausgangslage versprach eine spannende Partie, da der BVB bereits das Hinspiel gegen Solingen-Gräfrath mit 30:24 für sich entscheiden konnte.

Das Spiel gestaltete sich zunächst ausgeglichen, und Dortmund tat sich schwer, gegen den kämpferischen Aufsteiger anzukommen. In der ersten Halbzeit lag der BVB knapp mit 10:11 zurück. Doch dank einer beeindruckenden Leistungssteigerung nach der Pause und einer herausragenden Sarah Wachter im Tor konnte Borussia Dortmund das Ruder herumreißen.

Mit einem Endstand von 23:20 sicherte sich der BVB letztendlich den Sieg. Die Spielerinnen zeigten erneut ihre Klasse und kämpften sich erfolgreich durch die Partie, festigten ihren Tabellenplatz und blicken positiv auf die nächsten Herausforderungen in der Damen Handball Bundesliga.

Die Planung hat begonnen zur Schlagerparty!

Erlebt eine unvergessliche Nacht voller Musik, Lebensfreude, kulinarischer Genüsse und modernster Technik bei der Dortmunder Schlagerparty am 1. Juni im Pulsschlag Dortmund Dorstfeld! Wir versprechen eine mitreißende Atmosphäre, die durch die Auftritte renommierter Künstler aus nah und fern geschaffen wird. Aufgrund des überwältigenden Erfolgs im Jahr 2023 haben sich das Schlagercouch-Team und die Event Live TV Produktion Dortmund erneut zusammengeschlossen, um diese Schlagerparty im Kulturzentrum Dortmund Dorstfeld aufzuzeichnen.

Taucht ein in das bunte Treiben ab 18:00 Uhr mit einem sorgfältig gestalteten Vorprogramm, das die Vorfreude steigert. Um 19:00 Uhr beginnt dann das eigentliche Spektakel, moderiert von den charismatischen Kultmoderatoren Nicole Kruse und Uwe Kisker. Das Kulturzentrum Pulsschlag Dortmund Dorstfeld wird nicht nur zum Schauplatz von großartigen musikalischen Darbietungen, sondern auch zum Ort kulinarischer Freuden, dank des engagierten Teams vor Ort.

Freut euch nicht nur auf ein musikalisches Feuerwerk, sondern auch auf ein kulinarisches Erlebnis für euren Gaumen! Unser engagiertes Team wird dafür sorgen, dass euer leibliches Wohl auf höchstem Niveau verwöhnt wird. Von erfrischenden Getränken über herzhafte Bratwurst bis hin zu knusprigen Pommes – es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Aber das ist noch nicht alles! Die Veranstaltung wird mit modernster Technik aufgezeichnet, um sicherzustellen, dass auch diejenigen, die nicht vor Ort sein können, dieses Spektakel in höchster Qualität erleben können. Fünf Kameras, erstklassige Tontechnik und innovative Lichttechnik werden euer visuelles und auditives Erlebnis im Pulsschlag Dorstfeld auf ein neues Level heben.

Stimmung bei der Schlagerparty 2023

Der Service steht im Fokus, damit ihr euch voll und ganz auf die Schlagerparty und die großartige Atmosphäre konzentrieren könnt. Lasst euch von unserem freundlichen Personal verwöhnen, während ihr die musikalischen Höhepunkte des Abends erlebt. Die Dortmunder Schlagerparty am 1. Juni im Pulsschlag Dortmund Dorstfeld wird nicht nur eure Ohren, sondern auch euren Gaumen und eure technischen Sinne verzaubern – ein rundum sinnliches Erlebnis, das euch noch lange in Erinnerung bleiben wird! Sichert euch ab Anfang Mai eure Eintrittskarten an den bekannten Vorverkaufsstellen und freut euch auf einen Abend, der all eure Sinne anspricht. Wir können es kaum erwarten, diese unvergessliche Nacht mit euch zu teilen!

Weitere Infos gibt es Hier

„Feueralarm vor dem Bundesligaspiel: Spannung vor und Action nach dem Zwischenfall“

In einem mit großer Spannung erwarteten Handballspiel am Mittwochabend in der Sporthalle Wellinghofen lieferten die BVB Frauen eine regelrechte Sensation ab. Mit einer überragenden Leistung setzten sie sich mit 31:28 (15:13) gegen den favorisierten Tabellenzweiten HSG Bensheim/Auerbach durch und feierten einen enorm wichtigen Sieg im Kampf um einen begehrten internationalen Startplatz.

Die Partie begann aufgrund eines kurzzeitigen Feueralarms mit einer zehnminütigen Verspätung, was die Atmosphäre in der Halle zusätzlich anspannte. Trotz dieses ungewöhnlichen Vorfalls zeigten die BVB Frauen eine beeindruckende Leistung auf dem Spielfeld. Das Handballspiel war von intensiver Dynamik geprägt, und es gab lediglich zwei Zeitstrafen im gesamten Verlauf.

Besonders hervorzuheben ist die überragende Abwehrleistung des BVB, die in Kombination mit einer starken Tess Lieder im Tor den Grundstein für den Erfolg legte. Trainer Henk Groener zeigte sich nach der hochspannenden Partie sichtlich beeindruckt: „Ich bin stolz auf die Mannschaft, denn heute Morgen wurde klar, dass auch Carmen Campos ausfällt. Wir haben bravourös gekämpft, vorne viele Angriffe geduldig ausgespielt. Die Mannschaft hat sich nach dem Blomberg-Spiel an den eigenen Haaren aus dem Sumpf gezogen.“

Die Anfangsphase sah für den BVB nicht vielversprechend aus, da sich Carmen Campos krankheitsbedingt abmeldete und der ohnehin schon dezimierte Rückraum des BVB weiter schrumpfte. In der zweiten Halbzeit des Handballspiels Borussia Dortmund gegen die HG Bensheim/Auerbach überzeugte der BVB mit einer herausragenden Leistung. Schnell nach der Pause erhöhte Lisa Antl auf 19:16 und es entwickelte sich ein fesselndes Spiel. Trotz einer offensiven Abwehr von Bensheim setzte Zoë Sprengers in der 48. Minute das Highlight und erhöhte auf 26:21. Obwohl Bensheim auf zwei Tore herankam, sicherte Sarah Wachter mit einer entscheidenden Parade den 31:28-Sieg für den BVB eine Minute vor dem Ende.

Die positive Mitteilung von Abteilungsleiter Rupert Thiele über die Vertragsverlängerungen von Lisa Antl und Emma Olsson sorgte zudem für zusätzliche Freude bei den Fans. Der BVB bewies, dass sie auch in schwierigen Situationen ihre Stärke zeigen können und sich verdientermaßen den Respekt der Handballgemeinschaft verdienen.

Feueralarm

Vor dem mit Spannung erwarteten Damen Handball Bundesligaspiel in der Sporthalle Wellinghofen gab es ein unerwartetes Szenario. Genau um 18:52 Uhr schlug ein Feueralarm Alarm, der die Zuschauerinnen und Zuschauer im Regen vor der Sporthalle in Dortmund-Wellinghofen versammelte.

Die Begegnung zwischen den Borussia-Damen und der HSG Bensheim/Auerflames verzögerte sich, als Rauchmelder in einer Umkleidekabine um 18.52 Uhr auslösten und die Feuerwehr Dortmund auf den Plan riefen. Zwei Löschfahrzeuge rückten an, und die Zuschauer wurden evakuiert. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass es sich nicht um einen Brand handelte. Die Feuerwehr enthüllte, dass im Außenbereich der Sporthalle gegrillt wurde. Der Rauch zog durch ein Fenster in die Umkleidekabine und löste den Brandmelder aus.

Nachdem die Einsatzkräfte die Brandmeldeanlage zurückgesetzt hatten, konnte der Einsatz gegen 19.05 Uhr erfolgreich beendet werden. Das Bundesliga-Spiel der BVB-Handball-Damen konnte mit einer zehnminütigen

Verzögerung starten. Das Team vom BVB konnte die unvorhergesehene Situation souverän meistern und die Gäste aus Bensheim/Auerbach schließlich mit einem beeindruckenden 31:28 besiegten. Ein Abend, der mit einem ungewöhnlichen Vorfall begann, endete also mit einer siegreichen Performance auf dem Spielfeld.

Die Übertragung auf Sportdeutschland-TV ermöglichte es Handballfans, das Spiel in bester Qualität zu verfolgen, ganz gleich, wo sie sich befanden. Mit präzisen Analysen und einem umfassenden Blick auf das Geschehen auf dem Spielfeld sorgten Sascha Staat und Uwe Kisker für eine informative und unterhaltsame Live-Kommentierung.

Diejenigen, die das Spiel verpasst haben oder es noch einmal erleben möchten, haben die Möglichkeit, die Wiederholung auf Sportdeutschland TV anzusehen. Die packende Handball-Action und die fachkundigen Kommentare machen diese Übertragung zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Handball-Enthusiasten.

Dortmunder Boxsport „International“

Die Schlagercouch 2024

Die Schlagercouch in Dortmund hat seit ihrer Gründung im Jahr 2019 eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben. Mit über 180 produzierten Sendungen und zahlreichen Künstlern aus verschiedenen Ländern hat sich die musikalische Talkshow fest etabliert. Moderatoren Nicole Kruse und Uwe Kisker leiten ein Team, das stolz auf das positive Feedback und die vielen Reaktionen von Künstlern ist.


Die Vielfalt der Gäste, die nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und Belgien u.s.w. kommen, macht die Schlagercouch zu einem internationalen Treffpunkt. Die Sendung, die auf NRWision, in Mediatheken und über soziale Medien präsentiert wird, hat sich als fester Bestandteil der musikalischen Entwicklung etabliert.
Mit einer Laufzeit von etwa 50 Minuten pro Sendung und durchschnittlich vier aktuellen Videos pro Gast bietet die Schlagercouch eine abwechslungsreiche Show in HD-Qualität. Die Anreise der Künstlerinnen und Künstler wird nicht nur für die Sendung genutzt, sondern auch, um Dortmund zu erkunden. Dies trägt dazu bei, die Verbindung zwischen der Stadt und den zahlreichen anderen Städten, aus denen die Gäste stammen, zu stärken.
Ein Beispiel ist die beeindruckte junge Künstlerin Amelie Ricca aus Wien, die nicht nur die Produktion der Schlagercouch genoss, sondern auch die Gelegenheit nutzte, Dortmund zu erkunden. Die Show schafft somit nicht nur musikalische, sondern auch kulturelle Verbindungen. Mit wöchentlichen Ausstrahlungen auf NRWision bleibt die Dortmunder Schlagercouch kontinuierlich präsent. www.schlagercouch.de

Nicole Kruse & Amelie Ricca

Zwei neue Spielerin beim BVB

Alieke van Maurik und Norwegerin Guro Berland Husebø wechseln zu den BVB-Handballerinnen
Die Handball-Damen von Borussia Dortmund verstärken sich zur kommenden Saison mit der jungen Norwegerin Guro Berland Husebø. Die Linksaußen wechselt vom norwegischen
Klub Follo HK in die Bundesliga und hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Zoë Sprengers hingegen wird den Verein nach zwei Jahren verlassen. Nach der Vertragsverlängerung von Lena Hausherr herrscht Klarheit darüber, in welcher Konstellation Borussia Dortmund auf der
Linksaußen-Position in die neue Spielzeit gehen wird: Norwegerin Guro Berland Husebø wird in der kommenden Saison zum BVB stoßen. Die 22-Jährige spielt aktuell noch für Follo HK, mit ihrem
vorherigen Verein Sola HK erreichte sie in der vergangenen Saison das Viertelfinale der European League, wo sie gegen den Thüringer HC ausschied.

Borussia Dortmund hat auch für die kommenden zwei Spielzeiten die Niederländerin Alieke van Maurik unter Vertrag genommen. Die 18 Jahre alte Rückraumspielerin kommt von VCO Amsterdam zum BVB.
Alieke van Maurik, die im Mai 19 Jahre alt wird, war im vergangenen Sommer zu VCO Amsterdam gewechselt. Zuvor hatte sie insgesamt fünf Jahre das Trikot von HV Quintus getragen. „Ich freue mich, den Vertrag bei Borussia Dortmund unterschrieben zu haben. Während meines Besuchs in Dortmund bin ich von den Spielerinnen sehr freundlich aufgenommen worden“, so van Maurik. „Die Gespräche mit Henk Groener haben mir sehr gut gefallen und ich freue mich darauf, für den BVB spielen zu dürfen. Ich will mich gemeinsam mit dem Team weiterentwickeln und erfolgreich Handball
spielen.“ „Niederländerinnen haben bei uns ja eine gewisse Tradition und das hat sich in der Vergangenheit immer bewährt. Wir freuen uns auf Alieke. Sie ist zwar noch sehr jung, aber umso entwicklungsfähiger. Von daher bin ich mir sicher, dass wir an ihr sehr viel Freude haben
werden“, sagt Abteilungsleiter Rupert Thiele. „Sie passt insgesamt hervorragend in unser Profil und ich bin von einer tollen Zusammenarbeit überzeugt.“

31:18-Sieg! Vor mehr als 600 begeisterten Zuschauern 

In einem mit Spannung erwarteten Handballspiel setzte sich Borussia Dortmund gegen die HG Bad Wildungen Vipers mit einem beeindruckenden 31:18-Sieg durch. Vor mehr als 600 begeisterten Zuschauern in der Sporthalle Wellinghofen zeigten die BVB-Handballerinnen erneut ihre Klasse und blicken nun voller Selbstvertrauen auf die kommenden Topspiele gegen Blomberg und HSG Bensheim/Auerbach in der 1. Bundesliga.

Die Begegnung wurde von den Kommentatoren Uwe Kisker und Heiko Wasser lebendig begleitet und live auf sportdeutschland.tv sowie auf DYN übertragen. Fans haben nun die Möglichkeit, das Spiel als Aufzeichnung auf Sportdeutschland-TV zu erleben und die beeindruckende Leistung der Borussia Dortmund Handballerinnen erneut zu genießen.


Tickets für die Heimspiele der Handball-Damen von Borussia Dortmund in der Saison 2023/24 erhalten Sie

Eintrittspreise für die Bundesliga-Heimspiele

Vollzahler                   15 Euro Ermäßigt*                  10 Euro Kinder  (7 – 11 Jahre)  5 Euro

Stehplatz                    5 Euro Kinder bis 6 Jahre        frei

Dauerkarten für 13 Bundesliga-Heimspiele (Pokalspiele nicht inbegriffen)

Vollzahler                 150 Euro

Ermäßigt*                100 Euro

Adresse Sporthalle Wellinghofen

Sporthalle Wellinghofen
Am Lieberfeld 13
44265 Dortmund

American Football-Live

In einem sportlichen Höhepunkt der Extraklasse wird Event Live Mitte April erstmals ein American Football-Spiel live übertragen. Das ovale Leder, auch als „Ei“ bekannt, wird in dieser packenden Begegnung durch hochmoderne Technik eingefangen: Kameras, Tontechnik und Zeitlupen garantieren ein visuelles Spektakel. Eine imposante LED-Wand mit den Maßen 3 × 5 m wird exklusiv für die Stadionbesucher installiert und verspricht vor Ort ein beeindruckendes Live-Erlebnis.

Die Geschäftsführerin von Event Live, Nicole Fix, sieht dieser Herausforderung voller Vorfreude entgegen. Kommentatoren und Experten werden das Event mit ihrem fundierten Wissen und ihrer Erfahrung begleiten, um sicherzustellen, dass diese Übertragung ein voller Erfolg wird.

Mit Spannung wird erwartet, wie das American Football-Spektakel in der Nachbarstadt aufgenommen wird, wo die Veranstaltung stattfinden wird. Nicole Fix betont die Bedeutung dieses Ereignisses als Teil der beeindruckenden Sportpalette von Event Live. Neben der Handball Damen Bundesliga und dem Amateurfußball spielt das Unternehmen eine bedeutende Rolle bei Sportevents, und dieses American Football-Spiel verspricht, ein weiteres Highlight in dieser Erfolgsgeschichte zu werden.

In den kommenden Wochen können sich die Fans auf weitere Informationen zu diesem herausragenden Sportereignis freuen, das mit modernster Technik und geballter Expertise ein unvergessliches Erlebnis verspricht.